Katzenhilfe Hoyerswerda e.V
Industriegelände Straße A
02977 Hoyerswerda

Tel: 03571 | 428180
Fax: 03571 | 428180
E-Mail:
katzennot@gmx.de

Hinweise

Tips zur Haltung

Katzen -
drinnen & draußen

Seniorenkatzen

Jungtiere

Kleintiere

Vermittelt

Erläuterungen zu unserer Tiervermittlung

Unser Ziel ist eine dauerhafte Vermittlung der uns anvertrauten Tiere in ein geeignetes, ihren Eigenschaften und Anforderungen gerecht werdendes neues Zuhause.

Mit jedem Interessenten führen wir ein ausführliches Vermittlungsgespräch, dessen Ziel es ist, eine für Tier und Mensch passende Kombination zu finden. Da die bei uns lebenden Katzen bereits mindestens eine abgebrochene Tier-Mensch Beziehung hinter sich haben, ist eine dauerhafte Vermittlung unserer Schützlinge in ein geeignetes Heim wichtig. Wir versuchen daher durch Erfragen Ihrer Lebensumstände herauszufinden, welche Katze zu Ihnen passt und zu welchem Tier Sie passen. Es ist sinnvoll, zu einem Besuch bei uns die ganze Familie mitzubringen, so dass die Entscheidung für den neuen Mitbewohner gemeinsam getroffen werden kann.

Zum angegebenen Alter der Tiere: Wenn die Tiere auf die Homepage gesetzt werden, bekommen Sie eine Vermittlungs-Nummer. Diese Nummer setzt sich wie folgt zusammen - zum Beispiel 'Vermittlg.Nr. 0412-03' bedeutet, dass das Tier im Jahr 2004, im Dezember (=12) auf der Homepage erfasst wurde. Zu diesem Moment wurde auch der Alterseintrag gemacht. Die Differenz zwischem heutigem Datum und dem Einstellungsdatum muss also zum angegebenen Alter hinzugerechnet werden. Die Zahl hinter dem Bindestrich ist eine fortlaufende Zahl im Erfassungsmonat.


Zur Information: Wir versuchen den Status der Vermittlungskatzen immer aktuell zu halten, aber manchmal vergeht etwas Zeit bis eine Katze als 'vermittelt' gekennzeichnet ist. Da die Homepage auch auf Freiwilligenbasis gepflegt wird, sehen wir uns nicht imstande tagesaktuell die Änderungen auf die Homepage zu bringen.

Wir empfehlen daher, nicht nur ausschliesslich wegen DER einen Katze ohne Voranmeldung uns zu besuchen, sondern vielleicht noch eine zweite Katze als Favoriten zu haben oder vorher bei uns anzurufen um zu klären, ob die ausgesuchte Katze noch zur Vermittlung steht. Mitunter kann sich der Gesundheitszustand der Tiere ändern oder die Charaktere von Mensch und Tier sind doch nicht kompatibel. In jedem Fall schmerzt es uns, wenn Besucher, die gern einer Tierheimkatze ein neues Zuhause gegeben hätten, leider wieder allein nach Hause fahren, weil DIE eine Katze nicht mehr verfügbar war.