Katzenhilfe Hoyerswerda e.V
Industriegelände Straße A
02977 Hoyerswerda

Tel: 03571 | 428180
Fax: 03571 | 428180
E-Mail:
katzennot@gmx.de

Ihre Hilfe

... als Pate -

... als Mitglied -

Futterkörbchen -

Unsere Banner -

Benefiz - Shop -

Unsere Förderer -

Awards -

Testamentsvorlage

Unser Verein - die Katzenhilfe Hoyerswerda e.V. - ist als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt.

Pro Jahr nimmt unser Tierheim ca. 280 Katzen auf. Diese Katzen werden entweder von ihren Besitzern in unserem Tierheim abgegeben oder gefunden. Viele der Katzen wurden misshandelt und ausgesetzt, manche haben sich verlaufen und sind verletzt. Sie alle finden in unserem Tierheim liebevolle Aufnahme, tierärztliche Behandlung und regelmäßiges Futter.

Wir freuen uns immer sehr, wenn eine Katze mit unserer Hilfe seinen Besitzer wieder findet. Leider passiert dies nicht so oft, wie wir es uns wünschen würden.

Eine große Anzahl der Katzen wird nicht wieder bei uns abgeholt, weil der Besitzer keine Zeit, keine Lust oder kein Interesse hat oder, weil das Tier krank ist und man die Tierarztkosten sparen will. Wir brauchen oft eine lange Zeit, bis eine derart verstörte Katze wieder Vertrauen fasst. Allein deshalb sind wir auch sehr vorsichtig bei der Vermittlung der Katzen und führen aus diesem Grund intensive Gespräche mit den Interessenten. Schließlich soll der neue Platz ein endgültiges, liebevolles Zuhause sein.

Die Kosten für die Aufnahme, Unterbringung und Versorgung der Katzen (Futter, Tierarztkosten, Strom und Wasser für das Tierheimgebäude, ... ) werden von unserem Verein getragen. Ohne die Mitgliedsbeiträge und zahlreiche private Sach- und Geldspenden wäre die Unterhaltung unseres Tierheimes nicht möglich.

Die Katzenhilfe Hoyerswerda e.V. engagiert sich u. a. massiv für die Kastration von wildlebenden Katzen, ist bei der Suche nach verloren gegangenen Katzen behilflich, erteilt  telefonische Auskünfte zur Haltung von Katzen, klärt über den Tierschutz allgemein auf  u.v.m..

Bitte werden auch Sie Mitglied in unserem Verein, damit wir unsere Arbeit weiterführen können. Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist frei wählbar, beträgt jedoch mindestens 100 Euro.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag ...

Mitgliedsantrag (Word-Datei)
Mitgliedsantrag (pdf Datei)